Häufig gestellte Fragen

DER WEG ZUM HERAUSGEBER

Wie werde ich ein Herausgeber bei ThinkActionPartnerNetzwerk?
Wir heißen alle Interessierte in unserem Netzwerk willkommen. Falls Sie sich gerne bei uns bewerben wollen, gehen Sie auf http://network.thinkaction.com . Sobald Sie sich angemeldet haben, haben Sie Zugang zu all unseren Jobangebote, Links, kreativen Köpfen, Echtzeitverfolgungen, und vielen weiteren Informationen. Falls Sie sich gerne persönlich über den Bewerbungsprozess oder unser Netzwerk und Angebote im Allgemeinen informieren möchten, wenden Sie sich an http://network.thinkaction.com.

Wie lange dauert es, bis man zugelassen wird?
Der Zulassungsprozess dauert maximal 24 Stunden an Werktagen. Bitte beachten Sie, dass Zulassungen am Wochenende nicht bearbeitet werden.

Akzeptiert ThinkAction internationale Herausgeber?

Ja, ThinkActionPartnernetzwerk akzeptiert Herausgeber aus der ganzen Welt. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus, welches auf dem folgenden URL zu finden ist: http://network.thinkaction.com

Unterstützt Ihre Netzwerk Interface  Fremdsprachen?

Ja, wir sind ein internationales Partnernetzwerk. Sie können unsere Interface auf sieben verschiedenen Sprachen je nach Belieben finden: Englisch, Französisch, Italienisch, Holländisch, Schwedisch, Deutsch und Spanisch. Falls Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihre Kontospracheeinstellungen ändern können, wenden Sie sich an diese Adresse:publishers@thinkaction.com.

Lassen Sie auch Partner zu, die keine eigene Webseite haben?

Wir bevorzugen Bewerbungen mit Websites, aber falls diese in Ihrer ThinkAction Bewerbung fehlen, lassen Sie uns wissen, warum und welche Marketingpläne Sie mit unseren Kampagnen vorhaben. Sie können uns gerne unter publishers@thinkaction.com schreiben.

Kann ich mehrere ThinkAction Konten einrichten?
Nein. Aufgrund von Buchhaltungs- und Nachverfolgungsgründen kann nur ein Konto pro Herausgeber eingerichtet werden.

Bezahlung

Wie sind die Bezahlungskonditionen?
Alle ThinkActionPartnernetzwerk Herausgeber werden nach dem Net30Plan bezahlt. Unsere Partner müssen auch ein Minimum von 30$ oder mehr auf dem Konto haben, bevor Zahlungen durchgeführt werden können.

Wie oft werden Bezahlungen getätigt?

Wir bezahlen unsere Partner nach dem Net30Prinzip, d.h. am Monatsende, es dauert 30 Tage bis die Bezahlung durchgeführt. Ist. (zB: die Bezahlung für März würden Sie in der ersten Woche im Mai erhalten.)

Muss ich eine Rechnung schicken, um bezahlt zu werden?

Nein. Alle ThinkAction Aktivitäten werden automatisch basierend auf unseren Netzwerkbedingungen bezahlt.

Welche Währungen bietet Ihr euren Partner für die Bezahlungen an?

Wir bieten Bezahlungen in USD, CAD, AUS, EUR und GBP an. Falls Sie die Bezahlung in einer alternativen Währung benötigen, schreiben Sie uns bitte: publishers@thinkaction.com.

Wie werden Herausgeber bezahlt?

Wir bezahlen unsere Herausgeber über Scheck, PayPal und Überweisungen. Bitte beachten, dass die Art der Bezahlung auch von Ihrem Land abhängt:
  1. Partner, die in USD bezahlt werden, können mittels Scheck und PayPal bezahlt werden.
  2. Partner, die in CAD bezahlt werden, können mittels PayPal bezahlt werden.
  3. Partner, die in AUS bezahlt werden, können mittels PayPal bezahlt werden.
  4. Partner, die in EUR bezahlt werden, können mittels PayPal oder Überweisung bezahlt werden.
  5. Partner, die in GBP bezahlt werden, können mittels PayPal oder Überweisung bezahlt werden.
Mein Konto wurde aufgrund von Schwindel geschlossen. Werde ich trotzdem bezahlt?
Falls Ihr Konto aufgrund von Betrug geschlossen wurde, werden Sie nicht bezahlt.

Akzeptierte Traffic

Sind Leistungsanreiztraffics erlaubt?
Leistungsanreiztraffic (Interessierte können Bargeld, Punkte, Werbegeschenke oder Belohnungen für Ihre Teilnahme erhalten) sind erlaubt bei einigen unserer Angebote, aber nicht bei allen. Um herauszufinden, welche Kampagnen Leistungsanzreiztraffic erlauben, müssen Sie sich in Ihr Konto bei ThinkActionNetzwerk einloggen, auf Kampagnen klicken und auf das Angebot, für das Sie sich interessieren. Die Beschreibung der Kampagne wird Ihnen erklären, ob das Angebot, für das Sie sich interessieren; Leistungsanreiztraffic erlaubt oder nicht.

Kann Ich an gestarteten Kampagnen selber teilnehmen?
Um eine größtmögliche Qualität zu schaffen, ziehen wir es vor, dass sich Herausgeber nicht an unseren Kampagnen beteiligen, außer es handelt sich um reine Testgründe.

Kann ich ThinkAction Kampagnen mittels Social Media promoten?
Ja. Solange die Traffic eine hohe Qualität besitzt, hat ThinkAction kein Problem mit der Promotion von Kampagnen.

Nachverfolgung

Findet die Nachverfolgung der Kampagnen in Echtzeit statt?
Ja, alle ThinkActionPartnerNetzwerk Kampagnen tracken in Echtzeit.

Wie erfahre ich, welche Mitglieder einen Lead erzielen?
Sie können durch sub-ID tracking herausfinden, welche Mitglieder einen Lead generieren. Sie müssen von jedem Teilnehmer die ID an den ThinkActiontrackinglink hinzufügen, z.B. http://network.thinkaction.com/z/1234/CD1/OPTIONAL_INFORMATION. Das Coding für die sub-ID hängt vom Partner ab, deswegen sollten Sie Coding verwenden, das am besten zu Ihrem System past. Um eine Liste der sub-IDs in Erfahrung zu bringen, müssen Sie sich in Ihr Konto einloggen->auf Statsauswahl klicken->die passenden Daten auswählen->auf herunterladen von optional Info drücken. Darauf werden Sie eine detaillierte CSV-Datei bzgl. Kampagne, the entsprechende lead, Zeiten und sub-ID.

Wie kann ich sub-IDs automatisch in meinem System nachverfolgen?
Dies ermöglichen Sie entweder mittels 3. Party tracking pixels(für die meisten unserer Kampagnen verwendet) oder mittels REST API. Um sich für REST API anzumelden, müssen Sie erst einen Benutzername und ein Passwort kreiieren. Sobald Sie in Ihr ThinkActionPartnernetzwerk Konto eingeloggt sind, gehen Sie auf Tools -> APIFIeet Kontosetup. Daraufhin müssen Sie Ihre BenutzerID und Passwort eingeben und die Änderungen abspeichern. Bitte schreiben Sie eine E-Mail an publishers@thinkaction.com, sobald Sie die Änderungen durchgeführt haben. Um SubID nachzuverfolgen, schlagen wir entweder die getstatsubid oder getsubiddetail REST calls vor. Falls irgendwelche Fragen bzgl. Der Anwendung der REST API haben, zögern Sie nicht und gehen Sie zu Tools und nehmen Sie Bezug auf den APIFIeet Documentation link.

Allgemeine Fragen Zum Konto

Was ist CPA Marketing?
CPA steht für Cost Per Action. Das CPAmodel bezahlt nur, sobald eine bestimmte Aktion einen lead generiert hat. Alle lead-Definitionen sind in jeder Kampagne findbar. Zum Beispiel findet die CPA unserer Meinungsumfragenkampagne statt, sobald eine „entirety“ vollendet wurde. Sobald die Umfrage beendet wurde, werden Sie einen lead sehen, der in Ihrem ThinkAction Konto generiert wurde.

Was ist EPC?

EPC steht für Earnings Per Click. Das ThinkActionPartner Netzwerk Interface unterteilt den Gewinn durch die Kampagne in EPC, um die CPAs des leads umgewandelt in clicks zu zeigen. Mit anderen Worten:Jedes Mal, wenn eine Person auf die ThinkActionKampagnen klickt, verdienen Sie $X.XX.

Hat  ThinkAction ein Einweisungprogramm für Herausgeber?

Im Moment nicht.

Was mache ich, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Bitte schreiben Sie an publishers@thinkaction.com. Wir werden Ihr Konto neu einstellen wobei Sie eine automatische E-Mail mit Ihren Passwortinformationen bekommen werden. Bitte beachten Sie, dass das Passwort, das Sie erhalten werden, nicht ausgeschnitten oder kopiert und in das Login-Kästchen eingefügt werden kann. Es funktioniert nur, wenn Sie das Passwort neu eintippen.

Kann ich mein Konto mit anderen teilen?

In einem Unternehmen? Ja. Mit anderen Herausgebern? Nein. Ein Herausgeber ist zu 100% verantwortlich für die leads, die er in einer ThinkAction Kampagne generiert. Alle Konten haben einen Kontakt und Steuer-ID-Nummer. Um Fehler und Missverständnisse zu vermeiden, erlauben wir ein Konto pro Unternehmen/pro Person.

Kann ich mein Konto einem anderen Herausgeber übertragen, wenn ich es nicht mehr benutze?
Nein, das ist leider nicht möglich. Falls jemand interessiert ist, ein Partner von uns zu werden, dann muss er sich dem klassischen Zulassungsprozess unterziehen. Das Übertragen eines Kontos wird nicht zugelassen und kann ein Grund zur Schließung des Kontos sein.

An welchen Kampagnen kann ich teilnehmen?
Falls Sie bei Kampagnen mitmachen wollen, werden wir erst Ihre traffic und Kampagnepraktiken nochmal überprüfen bevor wir Sie zu Kampagnen zulassen können. Bitte überprüfen Sie alle Restriktionen bzgl. Kampagnen in den Beschreibungen der Angebote, um festzustellen, ob Sie für bestimmte ThinkAction Netzwerk Kampagnen in Frage kommen. Beschreibungen normalerweise beinhalten Informationen bzgl.  Land-, Geschlechts- und Altersrestriktionen und anderen wichtigen Details. Einige Angebote erlauben Anreiz schaffende traffic, wobei andere Angebote es verbieten. Die meisten Kampagnen erlauben die Recherche und das Benutzen von Social Media, aber bitte schreiben Sie Ihrem Verantwortlichen Ihres Kontos, um mehr Details über traffic-Quellen und Marketingstrategien zu erfahren bevor Sie bestimmte ThinkAction Angebote in Betracht ziehen. Falls Sie Fragen haben bzgl. Der für Sie am besten passenden Angebote in Bezug auf ThinkAction Netzwerkkampagnen, schreiben Sie dem Verantwortlichen Ihres Kontos oder an publishers@thinkaction.com.